International Spiritual Teacher

Wie kann Deine Intuition Deine Medialität stärken?

Hast Du manchmal schon die geistige Welt wahrgenommen? Dann hast Du Dir sicher auch die Frage gestellt: Was möchten sie mir sagen? Du siehst sie oder Du spürst sie, aber Du kannst nicht richtig interpretieren welche Botschaft sie haben?

Dann ist diese Folge von „Beyond with Anne“ genau das Richtige für Dich! 

Wir treten mit der geistigen Welt auf zwei Ebenen in Kontakt. Einmal spüren und lesen wir die Energie, wenn sie in unsere Aura hineintritt und dann kann es zu einer aktiven Kommunikation kommen. Für den ersten Schritt, die Energie zu spüren und zu interpretieren, ist es wichtig deine intuitiven Fähigkeiten gut geschult zu haben.

Intuition bedeutet, dass ich Energiefelder lese. Normalerweise setzen wir unsere Intuition für das lesen der Aura von inkarnierten Seelen ein, oder von Objekten und Orten. Aber wir können auch, wenn wir in der Lage sind eine zusätzliche Kraft (auch Power) genannt zu entwickeln, uns mit der geistigen Welt verbinden und dies wahrnehmen. Auch dabei geht es um Energiefelder. Nur solche die höher schwingen, da sie nicht an unsere irdisches, materielle Dimension gebunden sind.

In unserer Seele sind unsere medialen Fähigkeiten angelegt. Die Sprache der Seele spricht zu uns in Symbolen, archetypische Energien, Metaphern, Farben, über die Zahlensymbolik und die Elemente. Das ist dasselbe Vokabular, welches auch die geistige Welt benutzt. 

Daher wird es Deine Fähigkeit die Botschaften der geistigen Welt zu interpretieren erheblich verstärken, wenn du dich gut auskennst in der Sprache der Symbole und Archetypen. 

In dieser Folge erfährst du:

  1. Was es bedeutet Energiefelder zu lesen, wenn Du Jenseitskontakte herstellst.
  2. Welche zwei Möglichkeiten du hast, die Botschaften der geistigen Welt zu interpretieren.
  3. Was du tun kannst, um der geistigen Welt zu helfen,  sich besser verständlich zu machen.
  4. Der Unterschied zwischen dem Lesen des Energiefeldes und der Kommunikation mit geistigen Welt.


Wir haben bereits andere Folgen gedreht, über die Kommunikation mit der geistigen Welt mit vielen Tipps. Diese Folgen sind sehr gut für Menschen, die gerade erst in Kontakt kommen mit der Medialität. Hier einige Folgen, die Dir weiterhelfen können:

Bin ich intuitiv oder bin ich medial?

Wie kannst du deine Medialität mit anderen trainieren?

Wie kann ich meine Seele und die geistige Welt im Alltag spüren?


Wenn Du diese Folge von „Beyond with Anne“gesehen hast, dann würde ich mich sehr freuen von Dir zu hören.

Hast Du das Gefühl eher intuitiv oder medial zu sein?

Siehst du die geistige Welt mehr oder spürst du sie mehr?

Welchen Tipp hast Du für andere, damit sie mit mehr Freude und Leichtigkeit ihre eigene Medialität annehmen können?

Schreib mir in den Kommentaren hier unten. Ich liebe unsere Community und ich weiß, dass wir alle einander inspirieren und unterstützen können. Vielleicht ist genau deine Geschichte oder Deine Inspiration das, was einem anderen Menschen jetzt gerade weiterhelfen kann. Nicht jede Methode funktioniert für jeden und wenn wir uns austauschen, so kann jeder für sich den richtigen Tipp finden.

Wir danken Dir, dass Du Teil unserer Community bist. Wenn Du jemanden kennst, dem diese Folge helfen kann oder jemanden der unbedingt den Weg zu unserer Community finden sollte, dann teile diese Folge bitte.

In Liebe

Anne

>